Shop

Nr. 19 2021er Grauburgunder Trocken

7,50 

  • prämiert mit der SILBERNEN Kammerpreismünze

Eine ausführliche Expertise finden Sie weiter unten.

Enthält Sulfite

Aroma

Klassisch dominieren beim Grauburgunder die Aromen von Nuss sowie fruchtige Komponeten, welche an Birne und Ananas erinnern.

Herstellung

Gekeltert wurde unser Grauburgunder nach kurzer Maischestandzeit im Edelstahltank, um die fruchtigen Aromen hervorzuheben. Ein langes Hefelager bis in den Februar unterstützen hierbei die Fülle und Länge des Weines.

Erdener Bußlay 49°58’35.00″N, 7° 1’0.65″E

Rechtsseitig der Mosel gelegen um die Ortschaft Erden herum befindet sich diese Weinlage. Im Laufe der Zeit hat sich an der Moselinnenseite das Flussaufwärts abgetragene Sediment abgelagert. Dadurch ist eine flache Weinlage mit tiefgründigem Lehmboden entstanden. Eine gelungene Voraussetzung um heute unsere fruchtigen Liter- und Gutsweine für den alltäglichen Genuss zu erzeugen.

Klassisch dominieren beim Grauburgunder die Aromen von Nuss sowie fruchtige Komponeten, welche an Birne und Ananas erinnern. Gekeltert wurde unser Grauburgunder nach kurzer Maischestandzeit im Edelstahltank, um die fruchtigen Aromen hervorzuheben. Ein langes Hefelager bis in den Februar unterstützen hierbei die Fülle und Länge des Weines. Dieser Grauburgunder harmoniert mit Meeresfrüchten, kräftigem Seefisch, Pasta, Lamm, Wildgeflügel und Jungwild. Als vegetarisches Gericht begleitet er wunderbar eine leckere Pilzpfanne.

Dieser Wein sollte bis 2026 ausgetrunken sein. Von Burgund gelangte er in die Schweiz und nach Ungarn und vermutlich von dort im 14. Jahrhundert in unsere Regionen. Die französische Bezeichnung Pinot geht auf das französische „pin“ (Kiefer) zurück und beschreibt die an Kieferzapfen erinnernde Traubenform. Die Bezeichnung Ruländer geht auf den Kaufmann Johann Ruland zurück, der 1711 im pfälzischen Städtchen Speyer in einem Garten die (ihm unbekannten) Burgunderreben vorfand und vermehrte. Die hohe Qualität der Weine überzeugte die Winzer wohl schon im 19. Jahrhundert; stolz gaben sie der Sorte regional unterschiedliche Namen, die zwischenzeitlich verschwunden sind. „Ruländer“ ist der Name, unter dem die Rebsorte klassifiziert ist, „Grauer Burgunder“ und „Grauburgunder“ sind die für deutsche Weine dieser Sorte zulässigen Synonyme.

WeinnummerNr. 19
Flaschengröße0.75 Liter
Mostgewicht85° Oe
Gesamtzucker6,2 g/l
Gesamtsäure / Weinsäure5,9 g/l
Optimale Trinktemperatur8 °C
Ertrag75 hl/ha
Alkohol12,5 vol. %

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Nr. 19 2021er Grauburgunder Trocken“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Artikelnummer: 19 Kategorie:
Weingut Schwaab
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Calculate Shipping