2017er Weine erhältlich!

2017er Weine erhältlich!

Liebe Weinfreunde,

 

seit dem 1. März 2018 gilt unsere neue Weinpreisliste. Mit dieser neuen Weinpreisliste stellen wir Ihnen auch voller stolz den neuen 2017er Jahrgang vor. Aber mehr dazu lesen Sie unten nach den Bildern.

Auch unser Online-Shop wurde aktualisiert. Es gibt neue Produktfotos und die neuen Weine wurden eingepflegt.

Vorbeischauen lohnt sich also. Und für die ganz besonders schnellen gibt es obendrauf noch ein kleines Extra: die ersten 5 Bestellungen erhalten 5 % Rabatt auf Ihren Einkauf (Aktionszeitraum bis maximal zum 7. März 2018).

 

Liebe Weinfreunde,

 

ein turbulentes und abwechslungsreiches Weinjahr 2017 liegt hinter uns. Vor einigen Tagen haben wir unsere 2017er Weinkollektion abgefüllt haben. Nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle können wir nun aber glücklicherweise von einem qualitativ gelungenen Jahr 2017 berichten, in dem es zwar vergleichsweise wenig Wein gibt, aber dafür sehr guten.

Erfreulicherweise hatten wir zum wiederholten Male einen sehr milden Frühling. Erfreulich deshalb, weil sich auch durch das schöne Wetter unsere „Kulinarischen Wanderwochenenden“ immer weiter steigender Resonanz erfreuen, sodass wir für diese Veranstaltungen auch mittlerweile schon über mehrere Jahre im Voraus Anfragen erhalten.

Weniger erfreuliche Konsequenzen hatte der milde Frühling allerdings für unsere Weinberge. Ende April, die Reben waren schon aus ihrem Winterschlaf erwacht und das junge, zarte Rebgrün war deutlich zu sehen, schlug Mutter Natur mit einem heftigen Spätfrost in bis dato unbekanntem Ausmaß zurück. Nahezu all unsere Rebflächen waren davon betroffen, erste Schätzungen der Ertragsausfälle beliefen sich in Abhängigkeit der Rebsorten- und der Weinbergslage zwischen 30 und 80 %.

Unser Tatendrang und die Vorfreunde auf das kommende Weinbaujahr waren auf einem Tiefpunkt angelangt. Doch alles jammern hat auch in dieser Situation nicht geholfen. Und so hieß es schnell wieder, Kopf hoch, Mund abwischen und weitermachen. Und siehe da, Mutter Natur half uns im weiteren Verlauf des Jahres kräftig mit, sodass sich einige Schäden von selbst regulierten. Und es kamen zumindest in unseren Weinbergen auch keine weiteren Schäden durch Wetterkapriolen hinzu. Durch die geringere Erntemenge und die milden Temperaturen konnten wir 14 Tage früher als üblich unsere Ernte 2017 schon Mitte Oktober beenden. Wir erzielten zwar die kleinste Erntemenge der letzten Dekade. Dafür konnten wir aber gutes und gerade in unseren vom Frost nicht so sehr gebeutelten Schieferhängen sehr gutes Traubenmaterial ernten. Erstmals seit 2006 konnten wir in 2017 sogar wieder eine Beerenauslese abfüllen.

Alles im allem lässt sich der 2017er Weinjahrgang mit wenigen Worten beschreiben: Feingliedrig, spielerisch und mit viel Trinkfluss. Daher ist weniger oftmals mehr!

 

Ihr Weingut Schwaab & Sohn

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzbelehrung

Zurück