Shop

Warenkorb anzeigen „Nr. 43 – 2015er Erdener Treppchen Riesling Auslese | mild“ wurde deinem Warenkorb hinzugefügt.

Nr. 40 – 2014er Spätburgunder | trocken

9,00 

12,00  / l

enthält Sulfite

Artikelnummer: 40 Kategorie:

Beschreibung

Informationen zum 2014er Spätburgunder Rotwein trocken des Weingut Schwaab & Sohn:

Weinbergslage

Zeltinger Himmelreich   49°57’34.82″N,   7° 0’37.47″E

Ebenfalls rechtsseitig der Mosel gelegen, grenzt diese Weinlage flussaufwärts an die Erdener Busslay an. Der Boden ist durchzogen von Kies und weiteren Sedimentgesteinen. Der höhere Skelettanteil hat Einfluss auf die Wuchskraft der Standorte. Geringere Erträge sind das Resultat. Optimal geeignet ist diese Lage für unsere rote Sorte Spätburgunder und unseren trockenen Riesling Literwein.

Aroma

Feine Fruchtaromen von roten Beeren vereinen sich mit feinwürzigen Nuancen. Durch die 12 monatige Lagerung in Barriquefässern sind die Tannine samtig elegant eingebunden und durch Vanillenoten ergänzt.

Herstellung

Ein geringer Anschnitt, penible Laubarbeit und eine beidseitige scharfe Entblätterung sind die zentralen Eckpunkte bei der Herstellung dieses Weines. Eine zusätzliche Ertragsausdünnung bei Reifebeginn ist zudem selbstverständlich. Bei der Handlese wurden anschließend die kleinsten und aromaintensivsten Trauben selektiert. Nach einer 10 tägige Maischegärung erfolgte die 12 monatige Lagerung in kleinen Eichenholzfässern inklusive spontanem Säureabbau und regelmäßigem aufhebend der Hefe.

Speiseempfehlung

Ein passender Begleiter zu Wildgerichten, Schinkenvariationen und Rinderbraten.Aber auch zu diversen Käsesorten kann dieser Wein serviert werden.

Lagerfähigkeit

Unsere Premiumweine, von Hand geerntet, spiegeln den Charakter ihrer Lage optimal wieder und sind im Ertrag streng reduziert. Sie benötigen oftmals 2-3 Jahre Flaschenreife und entwickeln den größten Trinkspaß nicht selten nach ca. 5 Jahren. Bei guter Lagerung können Sie durchaus eine Dekade lagern.

Rebsorte

Die rote Rebsorte Spätburgunder, auch Pinot Noir genannt, zählt zu der Familie der Burgunder. Was der Riesling qualitativ für die weißen Rebsorten bedeutet, verkörpert der Spätburgunder für die roten Rebsorten: Weine für gehobene Ansprüche. Die edle und sehr alte Sorte verlangt viel Sorgfalt und stellt hohe Ansprüche an Klima und Boden. Am besten gedeiht sie in sogenannten Rieslinglagen, also besten Lagen.

Ertrag

65hl/ha

Handlese

  • Weinnummer: Nr. 40
  • Flaschengröße: 0,75 Liter
  • Mostgewicht: 93° Oe
  • Vorhandener Alkohol: 13,0 % vol.
  • Extrakt Zuckerfrei: 23 g/l
  • Gesamtzucker vor Inversion: 2,6 g/l
  • Gesamtsäure / Weinsäure: 5,6 g/l
  • Optimale Trinktemperatur: 16-18 °C

Zusätzliche Information

alkohol

13,0 vol. %

restsuesse

2,6 g/l

gesamtsaeure

5,6 g/l

Enthält Sulfite

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Nr. 40 – 2014er Spätburgunder | trocken”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.