Shop

Warenkorb anzeigen „Nr. 31 – 2015er Erdener Treppchen Riesling Spätlese | feinherb“ wurde deinem Warenkorb hinzugefügt.

Nr. 32 – 2016er Vincent IV – Erdener Treppchen Riesling Spätlese | feinherb

7,50 

10,00  / l

enthält Sulfite

prämiert mit der silbernen Kammerpreismünze

Artikelnummer: 32 Kategorie:

Beschreibung

Informationen zum 2016er Vincent IV – Erdener Treppchen Riesling Spätlese feinherb des Weingut Schwaab & Sohn:

Aroma

Brillante und klare Aromatik. Diese beginnt gleich beim ersten hineinschnuppern ins Weinglas. Ein faszinierender Duft nach Pfirsichen und Aprikosen wird abgerundet von reifen Äpfeln. Eine unheimlich breite Fruchtvielfalt, eine dezente Fruchtsüße und eine animierende Säure komplettieren diesen langanhaltenden und körperreichen Wein.

Herstellung

Eine Besonderheit bildet diese Parzelle in der Weinlage des Erdener Treppchen. Neben dem hauptsächliche vorzufindenden grauen Schiefer finden wir hier auch eine gehörigen Anteil an rotem Schiefer. Weine gewachsen auf grauem Schieder sind filigran, facettenreich und feingliedrig. Roter Schiefer sorgt für Opulenz und breite Aromtaik. In Kombination sind diese Schieferformation recht selten. Dort lassen sich betörende Weine mit intensiver Aromadichte produzieren.

Wie im Vorjahr hat Vincent auch dieses Jahr seinen eigenen Wein. Das Weinetikett ist ein „Gemälde“ aus seiner Hand. Und so ist auch die Absicht für die kommenden Jahre. In jedem Jahr darf Vincent, solange er möchte, ein Bild für seinen eigenen Wein malen.

Speiseempfehlung

Gelungener Menübegleiter zu fruchtigen Speisen, auch gerne zur asiatischen Küche, aber auch zu hellem Fleisch oder zu mit Sahne verfeinerten Gerichten. Aber am besten läßt man sich einfach von diesem gelungenen Wein verwöhnen.

Lagerfähigkeit

Unsere Lagenweine sind gewachsen in der Steillage, bearbeitet und geerntet von Hand. Sie spiegeln den Charakter ihrer Lage optimal wieder. Sie sollten nach ca. 5 Jahren ausgetrunken sein.

Rebsorte

Riesling ist eine weiße Rebsorte mit einer langen Reifephase und stellt daher hohe Ansprüche an Ihren Standort. Sie gilt als Königin der weißen Rebsorten und gedeiht besonders an den steilen Schieferhängen der Mosel.

Ertrag

60hl/ha

Handlese

  • Weinnummer: Nr. 32
  • Flaschengröße: 0,75 Liter
  • Mostgewicht: 90° Oe
  • Vorhandener Alkohol: 11,0 % vol.
  • Gesamtzucker: 26,0 g/l
  • Gesamtsäure / Weinsäure: 6,4 g/l
  • Optimale Trinktemperatur: 8 – 10 °C

Zusätzliche Information

alkohol

11,0 vol. %

restsuesse

26,0 g/l

gesamtsaeure

6,4 g/l

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Nr. 32 – 2016er Vincent IV – Erdener Treppchen Riesling Spätlese | feinherb”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.